zwischen/miete nrw

zwischen/miete nrw ist ein neues Format in Nordrhein-Westfalen. Junge Autorinnen und Autoren lesen für einen Abend in einer studentischen Wohngemeinschaft und sprechen in zwangloser Atmosphäre über ihr Erzählen. 

Seit 2016 finden Veranstaltungen in Köln statt, seit 2019 auch in Bonn, Düsseldorf, Münster und Wuppertal.
Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, organisiert vom Literaturbüro NRW und dem Literaturbüro NRW Süd sowie Tilman Strasser. Partner sind außerdem das Literaturhaus Köln, das Center for Literature Burg Hülshoff und das Literaturhaus Wuppertal.

Unterstützt wird die zwischen/miete nrw insbesondere in Köln, Bonn und Düsseldorf außerdem von rausgegangen.de.

Logo und Gestaltung von Julica Puls / grafik & co.

Team

Stina Nissen ist im Literaturhaus Bonn verantwortlich für Organisation, PR und Finanzen der Bonner zwischen/miete und kümmert sich um die finanzielle Gesamtabwicklung der zwischen/miete nrw.

Janina Lommel ist im Literaturbüro NRW verantwortlich für Organisation, PR und Finanzen der zwischen/miete(n) in Düsseldorf und Wuppertal  und betreut gemeinsam mit Stina Nissen und Tilman Strasser die Overhead-Organisation.

Tilman Strasser lädt Autor*innen ein, organisiert die Lesungen in Köln und moderiert die zwischen/miete nrw.

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen